Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

11.05.2011

20.06.2011 in Berlin

Wie macht sich Deutschland fit für die Zukunft? Wir werden wir nachhaltig? Und: Nachhaltigkeit – was ist das überhaupt? Prominente Politiker, Manager und Wissenschaftler setzen sich auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) am 20. Juni 2011 im Berliner Tempodrom mit entscheidenden Fragen zur Zukunft unserer Gesellschaft auseinander. Abends dann kennen die Worte kein Halten mehr: Die Poetry-Slammer um den Wortkünstler Felix Römer bürsten die Nachhaltigkeit gegen den Strich.

Im Tagesprogramm unter anderem :
-Bundeskanzlerin Angela Merkel
-Bundesumweltminister Norbert Röttgen
-Puma-Vorstandschef Jochen Zeitz
-Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber (PIK)
-Hans-Peter Repnik, Vorsitzender des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Was:
11. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung  „…und was bedeutet Nachhaltigkeit? Der Meinungsplatz“.
http://www.nachhaltigkeitsrat.de/termine/veranstaltungen-des-rates/11-jahreskonferenz/

Wann:
20. Juni 2011, Einlass ab 8:30 Uhr

Wo:
Tempodrom, Möckernstraße 10, 10963 Berlin. 
http://www.tempodrom.de/start.html

Anmeldung:
online unter
http://www.nachhaltigkeitsrat.de/termine/veranstaltungen-des-rates/11-jahreskonferenz/

Eintritt zur Konferenz: frei

Eintritt zum „dead or alive - Poetry Slam zur Nachhaltigkeit“ ab 19:00 Uhr:
9,- Euro/7,- Euro (ermäßigt), gilt auch für Konferenzteilnehmer. Tickets an allen bundesweit bekannten Vorverkaufsstellen (zzgl. Vorverkaufsgebühren) sowie an der Tageskasse des Tempodrom am Veranstaltungstag ab 10:00 Uhr.

 

Zurück