Düsseldorfer dmexco Night Talk

30.05.2011

Am 16. Juni kommen die dmexco Night Talks 2011 auf ihrer letzten Station in diesem Jahr nach Düsseldorf. Unter dem Titel „The Future of Targeting“ steht die von Criteo gesponserte exklusive Networking-Veranstaltung ganz im Zeichen des neuen Display Engine Marketings. Re-Targeting war gestern, Display Engine Marketing ist heute: Während viele noch über die Effizienz von Re-Targeting diskutieren, gibt es längst eine effiziente Weiterentwicklung im Performance Marketing. Was das konkret für die Werbekunden bedeutet und wie die Zukunft des Targetings und damit auch der Mediaplanung generell aussehen wird, erfahren die Gäste des Düsseldorfer dmexco Night Talk am 16. Juni im alt-ehrwürdigen Templum. In dieser außergewöhnlichen Location und in abwechslungsreichen Vorträgen sowie kontroversen Diskussionsrunden dreht sich auf dieser von Criteo gesponserten Networking-Veranstaltung ab 19 Uhr alles um „The Future of Targeting“. Die internationale Keynote des Abends hält Pascal Gauthier, COO Criteo Europe, bevor Moderator Thomas Knüwer, Indiskretion Ehrensache, weitere prominente Referenten zu inspirierenden Panel-Gesprächen begrüßt. Darunter u. a. Tim Ringel, Geschäftsführer metapeople, Stephan Noller, CEO nugg.ad und Eric Hofmann, Director Marketing mirapodo. Das komplette Programm des dmexco Night Talk Düsseldorf und die Anmeldemöglichkeit für die limitierten Plätze sowie Informationen zu allen Events finden sich unter www.dmexco.de/Night_Talk_Duesseldorf Christian Muche, Director Business Development, Strategy & International dmexco: „Personalisiertes Re-Targeting gilt im Display-Markt derzeit als absolute Königsdisziplin für effektives Performance Marketing. Die Erfolgsquoten, die damit erzielt werden können, gelten schon heute als sensationell. Mit dem dmexco Night Talk in Düsseldorf möchten wir die aktuelle Entwicklung aufgreifen und vor diesem Hintergrund einen ersten Ausblick auf die Zukunft des Targetings wagen, den wir dann im September auf der dmexco, der internationalen Leitmesse und Kongress für die digitale Wirtschaft, vertiefen werden.“

Zurück