Concept International: Video-Wall PCs und Schutz für die digitale Außenwerbung

23.06.2017

Premiere feiern Video Wall-PCs für bis zu 16 Screens. Der MS 1600-8/12 ist wahlweise für acht oder zwölf Monitore erhältlich. Beide Ausführungen sind perfekt auf das Ansteuern von Full-HD Screens in völlig beliebiger Anordnung ausgelegt. Dazu gibt es von DT Research ein einfaches Tool, mit dem beispielsweise die einzelnen Screens auch gedreht betrieben werden können. Für die Ansteuerung der Monitore stehen entweder DisplayPort, DVI oder HDMI zur Auswahl. Mit dem MS 2800-16 lassen sich 16 Screens wahlweise via DP, HDMI oder DVI ansteuern; ein Intel Core i7-Achtkern-Prozessor garantiert die notwendige Rechenleistung.
Abschließbar und ausgestattet mit 6-Millimeter-Verbundglas schützt die Panzerbox (im Bild) Flatscreens vor Diebstahl und Schäden durch Vandalismus. Erhältlich ist die Panzerbox in Größen zwischen 32 und 57 Zoll, individuelle Anfertigungen sind auf Anfrage möglich. Ebenso steht je nach Einsatzgebiet die Ausführung nach IP 54- oder IP 65-Schutzstandard zur Wahl.

Zurück